Füße küssen

Du willst Füße lecken, Zehen auf Deiner Zunge spüren und die Stiefel Deiner Herrin putzen? Fußfetischisten hegen eine große Vorliebe für Füße und Beine und wollen diese Körperteile erotisch in ihr Sexleben einbauen. Auf der Suche nach der perfekten Partnerin für Deinen Fetisch solltest Du einmal Telefonsex Dominas ausprobieren. Sie wissen ganz genau, wie sie einen Sub wie Dich erziehen müssen und nehmen dabei keinen Ungehorsam in Kauf. Wenn Du ihre Füße in Socken, Schuhen oder komplett barfuß genießen willst, bieten sich die Hotlines gut an. Unkompliziert und nach wenigen Augenblicken findet sich die passende Domina, die Dich unter ihre Füße nimmt.

09005 - 77 10 00 06
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.

0930 - 78 15 40 81
€ 2,17 / Min aus Österreich
0906 - 40 55 60 Pin: 155
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Füße küssen, werde zum Sklaven der leckt

Der Fußfetisch bietet eine Vielzahl an Praktiken neben dem Füße küssen, die Du zusammen mit der Domina am Telefon ausleben kannst. Klassisch ist natürlich das nackte Füße küssen. Hier kniest Du vor Deiner Herrin und leckst an ihren Füßen, um ihr zu zeigen, wie sehr Du sie verehrst. Der gesamte Fuß steht Dir dabei zur Verfügung und Du kannst die weiche Haut küssen, ablecken und die Zehen in Deinen Mund nehmen und daran saugen. Deine Herrin wird Dich dabei dirigieren und sagen, was geht und was nicht. Wage es ja nicht, sie zu beißen oder zu stark ihre Füße zu lecken, sonst wirst Du mit der Peitsche bestraft und darfst für eine Weile nicht mehr ran. Wenn Du nicht nur nackte Füße küssen willst, stehen dir eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung. Besonders verführerisch sind Nylonstrümpfe, die bis über die Knie reichen und von einer Domina gerne zusammen mit Strapsen getragen werden. Sie präsentieren das Bild der eleganten Femme Fatale, die keinen Mann an sich ran lässt. Das Gefühl der Nylonstrümpfe auf Deiner Brust ist einzigartig und das weiche Material ist wie ein Vorspiel, bevor sie langsam die Strümpfe auszieht, damit Du ihre Füße küssen und riechen kannst. Auch Strumpfhosen sind aus diesem Grund beliebt. Stoff ist nicht nur ein Reiz, sondern eine weitere Ebene, die Dich vor den Füßen abhält. Die Telefonsex Domina kann Dich solange mit den Strumpfhosen und Strümpfen quälen, bis sie sich dazu entschließt, Dich ihre Füße lecken zu lassen. Eine der härteren Fußfetische ist das Trampling, bei der die Domina auf Deinem Körper läuft und ihr Gewicht auf bestimmten Körperteilen erschwert. Beliebt sind vor allem der Genitalbereich und das Gesicht, da hier viele masochistische Reize entstehen, die sofort geil machen. Die Füße lecken musst Du auf jeden Fall, wenn Du einen Footjob von Deiner Herrin erhältst und Dich auf ihren Füßen mit Deinem Samen ergießt. Diese Ehre wird nur den wirklich gehorsamen Sklaven gewährt. Fußfetisch-Dominas sind über einen einfachen Anruf sofort für Dich verfügbar und das solltest Du Dir nicht entgehen lassen.