Rimming

Es ist der ultimative Beweis der Unterwürfigkeit und Ehrfurcht. Auf Knien vor der strengen Domina wollen deren Subs nichts mehr, als ihre Loyalität unter Beweis zu stellen. Erregend ist der Moment, wenn sie ihren prallen Po präsentiert, die Backen spreizt und ihrem Sklaven erlaubt, ihr beim Rimming zu zeigen, wie sehr er sie vergöttert. Ein braver Sklave wird ihrem Wunsch ohne zu zögern nachkommen.

€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.

0930 - 60 20 61 03
€ 2,17 / Min aus Österreich
0906 - 40 55 60 Pin: 100
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Erledige das Rimming gewissenhaft

Ihre Stimme schneidet durch die Stille, atemlos lauscht Du, bist bereit für diese Domina alles zu tun. Du hörst ihr Lachen. Jedes ihrer Worte zeugt von Überlegenheit. Du weißt, dass sie Recht hat. Du bist ihrer nicht würdig. Du bist Nichts ohne sie. Und doch wird Deine Hose eng, prall füllt sich Deine Männlichkeit mit der aufgestauten Lust. Es ist ihr klar, dass Du jetzt alles tun wirst, um ihre Aufmerksamkeit zu erlangen. Sie beugt sich vor, ihre Stimme scheint so unendlich nah an Deinem Ohr, als sie Dir den Befehl zum Rimming gibt. Sie will Deine Zunge spüren, und Du fühlst Dich geehrt. Keinen Moment zögerst Du, sanft lässt Du sie Deine Lippen fühlen, doch es ist ihr nicht genug. Sie zeigt keinen Moment, ob es ihr gefällt, vielmehr fährt sie Dich an. Sie will dass Du ihr zeigst, was Du bereit bist zu tun, um weiter ihr Sklave sein zu dürfen.

Lecke als gehorsamer Sklave gierig deine Domina

Fast zögerlich streckst Du die Zunge zwischen den Lippen heraus, Dein Gesicht so nahe an dieser höchst intimen Stelle ihres Körpers. Du atmest tief ein, und dann beginnst Du mit dem Arsch lecken. Deine Zunge schmiegt sich fast zärtlich an diesen engen Muskel, Du erforscht ihn sanft. Spielerisch umkreist Du ihn, leckst den Arsch der Domina mit Hingabe und Lust. Du verlierst Dich in ihrem Geruch. Du willst diesen göttlichen Arsch lecken, wie Du es noch nie zuvor getan hast. Das dominante Rimming mit der Domina ist Dir eine Ehre. Ihren Arsch lecken zu dürfen eine Auszeichnung für Dein elendes Dasein. Du hörst ihre geflüsterten Worte. Ja, sie genießt es, Deine Unterwürfigkeit zu spüren. Aber wenn Du es nicht gut genug machst, wird ein anderer Sklave das Rimming vollenden dürfen. Denn diese Domina gibt nur den Sklaven die Erlaubnis zum Arsch lecken, die auch brav und gehorsam sind.

Ungeübte Zungen will die Herrin nicht haben. Sie will den Hunger spüren, Deine Gier, ihren Arsch lecken zu dürfen. Streng Dich an und beweise, dass Du ihrer würdig bist. Lass Deine Zunge zärtlich über ihre Ritze gleiten, fühle das enge Loch in deren Mitte und genieße es, sie zu schmecken und liebkosen. Mit jedem Anruf wird das Rimming intensiver, bis Du der perfekte Sub zum Arsch lecken bist.